VITA

Zeitraum Ereignis
1959 geboren in Emmendingen/Baden.
1977-1979 Studium von Mathematik und Physik,
Albert-Ludwig Universität Freiburg
1980-1985 Studium von Bildhauerei und Architektur,
Hochschule für angewandte Kunst, Wien
1985 Magister Artium,
Hochschule für angewandte Kunst, Wien.
1986-1988 Universität der Künste, Berlin
1989 Meisterschüler,
Hochschule der Künste, Berlin.
1989-1991 Arbeitsstipendium der Wehrle Werk Stiftung,
Emmendingen.
1991-1992 Auslandstipendium der Senatsverwaltung Berlin
für 200 Gertrude Street, Melbourne/Australien.
1992-1993 Visiting Artist an der School of Media Art, College of Fine Arts,
University of New South Wales, Sydney.
1990-1999 freie Mitarbeit für die Design- und Architekturbüros:
Andreas Winkler, Triad Berlin, Bothe-Richter-Teherani,
Mahmoudieh-Design, Plajer&Franz Studio
seit 2000 Temporäre Interventionen und permanente Arbeiten für den
öffentlichen Raum. Schwerpunkt auf Skulpturen mit digital
gesteuerten oder bewegten Lichtquellen.
. Projekte und Ausstellungen in Deutschland, Österreich,
Niederlanden, Belgien, Frankreich, Lettland, Italien,
Finnland, USA, Russland, Australien und China.
. Lebt und arbeitet in Essen und Berlin.